Heiße Zitrone

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Eine heiße Zitrone ist ein beliebtes Hausmittel bei Erkältung und Grippe.

Die Zitrone enthält viel Vitamin C, das die Abwehrkräfte anregt.

Damit die heiße Zitrone nicht so sauer schmeckt, wird sie meistens mit Zucker oder Honig gesüßt. Honig hat den Vorteil, dass er zusätzliche Heilkräfte hat und die Wirkung der heißen Zitrone dadurch verstärkt.

So bereiten Sie eine heiße Zitrone zu:

·         Erhitzen Sie Wasser, bis es knapp siedet. Es sollte nicht kochen, sondern nur etwa 60°C erreichen, damit die Wirkstoffe von Zitrone und Honig nicht zerstört werden.

·         Pressen Sie währenddessen eine ganze Zitrone aus.

·         Geben Sie den Zitronensaft in eine Tasse.

·         Gießen Sie das heiße Wasser hinzu.

·         Fügen Sie auf Wunsch einen Teelöffel Honig hinzu.

·         Rühren Sie die heiße Zitrone gut um, damit sich der Honig löst und die anderen Zutaten vermischen.

·         Trinken Sie die heiße Zitrone in kleinen Schlucken, solange sie noch heiß ist.


 



Home   -   Up