Gallenkolik

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Eine Gallenkolik ist ein sehr schmerzhaftes Erlebnis, das meistens durch einen Gallenstein verursacht wird. Die Gallenblase und der Gallengang versuchen, den Gallenstein auszutreiben und verkrampfen sich zu diesem Zweck sehr stark. Diese Krämpfe sind extrem schmerzhaft.

Wenn die Austreibung des Gallensteines nicht gelingt und der Stein in den Gallengängen stecken bleibt, kommt es zu einer Stauung der Gallenflüssigkeit. Die Gallenblase schwillt dann an, verkrampft sich noch mehr und schmerzt noch stärker.

Die Schmerzen bei einer Gallenkolik lassen sich vor allem im rechten Oberbauch lokalisieren. Manchmal fühlt es sich aber auch an wie besonders starke Magenkrämpfe. Gallenkoliken können nach besonders schweren Mahlzeiten auftreten, aus heiterem Himmel oder wenn man eine Fastenkur macht.

Beim ersten Auftreten einer Gallen-Kolik sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen, um die Situation in der Gallenblase abklären zu lassen. Wenn die Schmerzen sehr stark sind, muss der Notarzt gerufen werden.

Wann zum Arzt: Bei starken Schmerzen im rechten Oberbauch

Schulmedizin: Entkrampfende Mittel, Schmerzmittel, Operation

Heilpflanzen: Baldrian, Fenchel, Pfefferminze, Schafgarbe

Schüsslersalze: Nr. 7 als heiße Sieben

Homöopathie: Ammi visnaga, Belladonna, Bryonia, Camphora, China, Nux vomica

Hausmittel: Wärmflasche, warmer Bauchwickel, Propolis, Schwedenkräuter


 



Home   -   Up