Allergien

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Bei einer Allergie kommt es zu einer sofortigen Körperreaktion auf kleinste Mengen eines Allergieauslösers.

Die Neigung zu Allergien wird in den letzten Jahrzehnten immer häufiger, vor allem in den Industrieländern.

Einerseits wird eine Neigung zu Allergien vererbt, aber oft ist es erst das Aufwachsen in einer schmutzarmen Umgebung, das eine Allergie ausbrechen lässt.

Die häufigste Allergie ist der Heuschnupfen, aber auch Nahrungsmittelallergien sind relativ verbreitet. Im Unterschied zu einer Unverträglichkeit kommt es bei einer Nahrungsmittelallergie schon bei kleinsten Mengen des Nahrungsmittels zu einer sofortigen heftigen Reaktion, z.B. Atemnot, Anschwellen im Hals und Gesicht.

Wann zum Arzt: in schweren Fällen

Schulmedizin: Antiallergische Medikamente, Desensibilisierung

Heilpflanzen: Melisse, Baldrian, Birke, Holunder, Kamille, Königskerze,  Lavendel

Schüsslersalze: Nr. 2, 3, 4, 6, 7, 8, 10

Homöopathie: Acidum formicicum, Allium cepa, Cardiospermum, Nux vomica, Pulsatilla

Hausmittel: Schwedenkräuter, Kaltwasser-Anwendungen, Heilerde äußerlich

Verhalten: Allergieauslöser meiden


 



Home   -   Up