Heißhunger

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Heißhunger ist keine Krankheit, aber er kann sehr problematisch werden, wenn man unter Übergewicht leidet.

Manchmal entsteht Heißhunger als Reaktion auf erzwungenen Verzicht, beispielsweise im Rahmen von strengen Diäten. Er kann jedoch auch ein Zeichen sein, dass einem bestimmte Nährstoffe fehlen, z.B. Heißhunger auf rotes Fleisch bei Eisenmangel. Häufiger ist Heißhunger jedoch ein suchtähnliches Phänomen, wenn man den Körper an Nahrungsmittel (vorwiegend Dickmacher) gewöhnt hat, beispielsweise Schokolade oder Chips.

Der sinnvollste Umgang mit dem Heißhunger hängt von seiner Ursache ab. Strenge Diäten mit ausgeprägtem Hunger sollte man meiden. Bei Heißhunger auf Süßigkeiten oder andere ungesunde Dickmacher kann jedoch ein entzugartiger Verzicht auf diese Nahrungsmittel nötig werden.

Reichlich Wasser trinken kann gegen Heißhunger-Attacken helfen. Auch Ablenkung kann hilfreich sein.

Wann zum Arzt: Wenn man zu stark zunimmt.

Heilpflanzen: Enzian, Löwenzahnwurzel, Wegwarte

Schüsslersalze: Nr. 4, 7, 8, 9

·         Allgemeiner Heißhunger: Nr. 4 Kalium Chloratum

·         Auf Schokolade: Nr. 7 Magnesium Phosphoricum

·         Auf Salziges: Nr. 8 Natrium Chloratum

·         Auf Süßigkeiten: Nr. 9 Natrium Phosphoricum

·         Auf Fettes: Nr. 9 Natrium Phosphoricum

 

Homöopathie: Abrotanum, China, Kalium chloratum

Hausmittel: Schwedenkräuter

Verhalten: Ernährungsumstellung, Wasser trinken


 



Home   -   Up