Magenbeschwerden

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Beschwerden im Magen sind relativ häufig. Sie können unterschiedliche Ursachen haben. Auch die Intensität der Magenbeschwerden kann sehr unterschiedlich sein.

Infektionen oder verdorbenes Essen können zu Entzündungen des Magens führen. Zu reichliches Essen kann den Magen überlasten und Stress kann seine Funktionsfähigkeit beeinträchtigen.

Am besten behandelt man die Ursache der Magenprobleme.

Heilpflanzen können den Magen stärken und die Beschwerden lindern.

Wann zum Arzt: Bei länger andauernden Magenbeschwerden

Schulmedizin: Medikamente, je nach Ursache

Heilpflanzen: Anis, Baldrian, Brennnessel, Fenchel, Ingwer, Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Löwenzahn, Melisse, Pfefferminze, Ringelblume, Salbei, Spitzwegerich, Thymian, Wacholder, Zimt

Schüsslersalze: Nr. 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Homöopathie: Arsenicum album, Bryonia, Carbo vegetabilis, Chamomilla , Ignatia, Ipecacuanha, Magnesium phosphoricum, Nux vomica, Pulsatilla

Hausmittel: Wärmflasche, Heilerde innerlich, Schwedenkräuter

Verhalten: gut kauen, in Ruhe essen, kleine Mahlzeiten


 



Home   -   Up