Verdauungsstörungen

Buch: Gesundheitsratgeber Gallensteine Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke bei Amazon...

Der Begriff "Verdauungsstörungen" steht für verschiedene Probleme mit dem Verdauungssystem.

Viele Menschen haben Beschwerden bei der Verdauung, ohne dass eine spezielle Krankheit entdeckt werden kann. Die Verdauung funktioniert einfach nicht optimal.

Es kommt beispielsweise zu Völlegefühl, Drücken, Blähungen, leichten Schmerzen und eventuell Verstopfung.

Viele Heilpflanzen können gegen Verdauungsbeschwerden helfen. Vor allem bitter schmeckende Heilpflanzen regen die Verdauungsorgane zum Arbeiten an.

Wann zum Arzt: Bei starken Verdauungsbeschwerden

Schulmedizin: Je nach Ursache

Heilpflanzen: Aloe vera, Angelika, Anis, Enzian, Fenchel, Johanniskraut, Kamille, Löwenzahn, Meerrettich, Pfefferminze, Ringelblume, Salbei, Schafgarbe, Thymian, Wacholder, Wegwarte, Zimt

Schüsslersalze: Nr. 5, 8, 9, 10, 11

Homöopathie: Arsenicum album, Bryonia, Carbo vegetabilis, Chamomilla , Ignatia, Lachesis, Lycopodium, Magnesium phosphoricum, Nux vomica, Pulsatilla, Sulfur

Hausmittel: Heilerde innerlich, Wärmflasche, Schwedenkräuter


 



Home   -   Up